Datenschutzerklärung

 

Vorwort

Im nachfolgenden finden Sie den Rechtstext, der Sie u.a. über unsere Datenschutzprozesse in Zusammenhang mit dieser Webseite informiert.

Wir laden Sie herzlich ein uns bei Fragen einfach per Telefon oder E-Mail zu kontaktieren.

datenschutz@post.berlin-photobooth.com
Telefon: +49 176-975-70823

Beachten Sie bitte, dass sich unser Angebot ausschliesslich an Gewerbekunden richtet. Bitte bedenken Sie, dass Sie bei Übermittlung Ihrer persönlichen Daten im Auftrag Ihres Unternehmens handeln. 

 

§1 Einleitung

 

Wir, Markus Muendecke - Berlin Photobooth / Hot Ramen Digital - Einzelunternehmen, c/o Factory Works GmbH (Zusatz für postalische Kommunikation), Rheinsberger Str. 76/77, 10115 Berlin sind Betreiber (im Folgenden "wir" oder "Betreiber") der Webseite www.berlin-photobooth.com (im Folgenden „Webseite“) und der darauf angebotenen Dienste und somit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Sinne der geltenden Gesetze, u.a. der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

Schon bei der Datenerhebung hat für uns der Grundsatz der Datensparsamkeit eine große Bedeutung. Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten nur soweit Sie uns hierfür eine Einwilligung erteilt haben oder der Gesetzgeber es uns ausdrücklich erlaubt bzw. uns vorschreibt oder Sie es uns gestatten. Im Folgenden erläutern wir Ihnen, welche Daten wir erheben, wie diese durch uns verwendet werden und welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Verwendung Ihrer Daten uns gegenüber zustehen.

Mit der Nutzung dieser Webseite geben Sie Ihre Zustimmung zu der nachfolgenden Datenschutzerklärung und willigen Sie gegenüber uns in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutzgesetze und den nachfolgenden Bestimmungen ein.

 

§2 Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

 

1.   Personenbezogene Daten

Der Begriff der personenbezogenen Daten und andere relevante Begriffe sind in Artikel 4 der DSGVO definiert. Danach sind dies Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen also beispielsweise Ihr bürgerlicher Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihr Geburtsdatum. Des Weiteren sind davon auch unternehmensbezogene Daten erfasst.

2.   Erhebung

Soweit in den folgenden Abschnitten nicht anderweitig dargestellt, werden bei Nutzung unserer Webseiten grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt.

Nutzung von Squarespace

Die Webseiteninfrastruktur inkl. Hosting wird von Squarespace Inc. (“Squarespace”), 225 Varick Street, 12th Floor, New York, New York 10014, USA,  https://www.squarespace.com/ bereitgestellt.

Squarespace speichert Daten über Sie, diese werden hier aufgelistet: https://www.squarespace.com/privacy

Unter anderem werden folgende Daten dabei ohne Ihr Zutun erfasst:
- die Ihrem Rechner zugewiesene IP-Adresse,
- der Name und die URL der angeforderten Datei,
- Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
- Datum und Uhrzeit der Anforderung,
- die von Ihnen verwendete Browser-Version

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Sie finden die Datenverarbeitsvereinbarung hier: https://www.squarespace.com/dpa

Squarespace ist Mitglied im “EU-U.S. Privacy Shield Framework” Abkommen, welches den Transfer von Daten aus der E.U. in die U.S.A. regelt, mehr Informationen dazu hier: https://www.privacyshield.gov/welcome

Die Informationen zu Squarespace im Rahmen des Abkommens finden Sie hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnjcAAC

Kontakt per E-Mail oder Kontaktformular

Wenn Sie uns per E-Mail oder Kontaktformular kontaktieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und die weiteren Angaben. Dies erfolgt ausschließlich zum Zweck, Ihnen zu antworten bzw. um bei Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal zum Gegenstand der Anfrage mit Ihnen in Kontakt zu treten.

3.   Speicherung

Wir, als auch der von uns beauftragte Dienstleister (Squarespace), schützen Ihre Daten durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Risiken in Zusammenhang mit Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff sowie unberechtigter Weitergabe und Änderung dieser Daten zu minimieren. Wir treffen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die von uns erhobenen personenbezogenen Daten korrekt und aktuell sind.

Sie können Ihre Einwilligung in die Verwendung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit formlos widerrufen, siehe dazu auch §6.

 

§3 Verwendung personenbezogener Daten

 

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Abwicklung der von Ihnen gestellten Anfrage, insbesondere zu dem Zweck:

- Kenntnis darüber zu haben, wer die Anfrage stellt;
- die eingegebenen Daten auf Plausibilität und Geschäftsfähigkeit der Nutzer (wir bieten unsere Dienstleistungen nur gewerblichen Nutzern an) zu prüfen,
- mit Ihnen Kontakt aufnehmen zu können.

Wenn Sie eine Anfrage stellen und es zu einer betriebswirtschaftlichen Transaktion kommt, speichern wir Ihre persönlichen Daten so lange wie es uns gesetzlich (z.B. durch das Steuerrecht) vorgeschrieben ist.

Wenn Sie eine Anfrage stellen und auf unsere Antwort nicht reagieren (z.B. per E-Mail oder Telefon) bzw. es zu keiner Transaktion kommt, löschen wir Ihre persönlichen Daten innerhalb von 90 Tagen.

Wenn Sie eine Anfrage stellen und es unklar ist, ob Sie ein gewerblicher Nutzer sind (z.B. durch keine Angabe einer geschäftlichen E-Mailadresse), behalten wir uns vor Ihre persönlichen Daten unmittelbar zu löschen und nicht auf Ihre Anfrage zu antworten.

§4 Offenlegung von Daten

 

1. Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben.
Ohne Ihre Zustimmung werden wir im Übrigen Ihre Daten nicht an Dritte verkaufen oder anderweitig weitergeben. Etwas anderes gilt nur, soweit hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht (z. B. Auskunft an bestimmte Behörden im Rahmen ihrer gesetzlichen Aufgaben) oder soweit dies zur Durchsetzung unserer Rechte erforderlich ist, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis mit Ihnen.

 

§5 Cookies und Webanalysedienste

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Dies ermöglicht z.B. eine Erleichterung der Navigation und ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit einer Webseite. Natürlich können Sie unsere Webseite auch ohne Cookies betrachten, jedoch ist eine Einschränkung ihrer Funktionalität nicht auszuschließen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in den Browser-Einstellungen „Keine Cookies akzeptieren“ wählen.

1. Webanalysedienste

Wir nutzen keine Webanalysedienste, die Funktion von Squarespace Analytics ist deaktiviert.

Screen Shot 2018-05-21 at 13.43.14.png

 

Auch die Squarespace "Activity Log" Funktion ist deaktiviert. 

Screen Shot 2018-05-21 at 13.43.26.png

 

2. Weitere Cookies

Squarespace setzt technisch notwendige Cookies. (Als Nichtjurist könnte man sie als Butterkekse bezeichnen, aber das wäre u.a. technisch und rechtlich unpräzise).

Eine Übersicht über alle von Squarespace genutzen Cookies finden Sie hier. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Erklärung ist nur der Cookie mit der Bezeichung "Crumb" im Einsatz. Dieser ist nur für die Session gültig und sicherheitstechnisch bedingt (Zitat Squarespace: "Prevents cross-site request forgery (CSRF). CSRF is an attack vector that tricks a browserinto taking unwanted action in an application when someone’s logged in.") ist (auf Grundlage von berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO). 

 

§6 Auskunft, Berichtigung, Korrektur und Löschung von Daten

Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie deren Sperrung und Löschung zu. 

Zudem können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen und sich bei uns oder der Berliner Datenschutzbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beschweren,

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Im Falle eines Widerspruchs verarbeiten wir Ihre Daten nicht mehr. Eine Ausnahme besteht, soweit zwingendende schutzwürdige Gründe bestehen, die gegenüber Ihren Interessen überwiegen.

Für eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, zur Veranlassung einer Korrektur unrichtiger Daten oder deren Sperrung bzw. Löschung sowie für weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten kontaktieren Sie bitte:

Markus Muendecke - Einzelunternehmen
c/o Factory Works GmbH (für postalische Kommunikation)

Rheinsbergerstr. 76/77
10115 Berlin


datenschutz@post.berlin-photobooth.com
Telefon: +49 176-975-70823

 

 

Letzte Änderung: 2.8.2019

© 2018